Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schneeglocke, 3223 m.ü.M.

Route: Bielerhöhe, Klostertal und ausholend Richtung Gletscherrücken

Doktor-Vogelwild

Verhältnisse

13.06.2013
2 Person(en)
ja
Mit MTB konnten wir nur bis kurz hinter den Stausee fahren, ab da wegen zu vieler Schneereste auf dem Weg nicht mehr lohnend. Ab etwa 2300m immer noch sehr viel Schnee. Nur im unteren Teil schon Sommerfirn, weiter oben typische Frühlingsverhältnisse mit hartem mehr oder weniger tragenden Deckel auf sulzigem nassen Schnee. Leider war die Nacht erst ab den frühen Morgenstunden klar daher im unteren Teil etwas schwierig zu fahren. Skiabfahrt war vom Gipfel möglich, auch der westseitige Steilhang war fahrbar. Beim Aufstieg waren Eispickel und Steigeisen hilfreich, da noch alles sehr hart gefroren war (ca. 9h00 am Gipfel). Spalten auf dem Klostertaler Ferner sind komplett zu.
Kleine Nasschneerutsche aus besonntem Steilgelände, sonst völlig ruhig und stabil.
In den Hochlagen liegt noch sehr viel Schnee. Mit der angekündigten Erwärmung dürften die Tragestrecken aber schnell länger werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schneeglocke (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Saisonfinale! Ein Traumtag mit besten Verhältnissen. Macht schon wieder Lust auf mehr. Zeit das Winter wird ;-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.06.2013 um 15:31
2137 mal angezeigt