Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pallavicini Rinne

Route:

Toni

Verhältnisse

03.05.2004
Start um 04:50 am Lucknerhaus und Aufstieg zur Adlersruhe.
Anschliessend Abfahrt über das Hofmannskees und Aufstieg zum
Glockner Biwak. Kaum Spalten sichtbar - Gletschermulden meiden. Die Verhältnisse in der Pallavicini (Einstieg 12:00)noch nicht ideal. Bergschrund - kein Problem. Im unteren Bereich knietiefer Schnee, nach oben hin besser. Im letzten Drittel immer wieder Blankeispasagen. Der Ausstieg zur Glocknerscharte ist wegen der momentanen Schneeverhältnisse nicht unkritisch. Zusätzlich sind die Felsen meist mit einer Eisschicht überzogen, div. Bohrhaken waren nicht sichtbar. Der Abstieg über Kleinglockner und Glocknerleitl war völlig unproblematisch. Das Wetter ließ leider zu wünschen übrig. Ca. in der Mitte der Rinne, Wetterumschwung bei 20m Sicht und Schneefall.
Die Schneeverhälnisse werden in den nächsten Wochen sicher noch besser, dann wird auch der Ausstieg leichter.
Zum Nachteil, dass es mit der Öffnung der Glocknerstrasse (1.Mai) in der Pallavicini schon bald wieder wie im Supermarkt zugehen wird.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.05.2004 um 19:23
223 mal angezeigt
By|Sn|Vy