Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gletschhorn, 3305 m.ü.M.

Route: Gletschhorn Südgrat

Reiner Krautmann

Verhältnisse

15.06.2013
2 Person(en)
ja
Zustieg ab Hotel Tiefenbach, Parkplatz zur Hütte noch unter Schnee, ab ca 2250 noch geschlossene Schneedecke. Zu- und Abstieg mit Schneeschuhen. Schnee in allen Lagen tief-durchweicht. Grat selbst weitgehend schneefrei, lediglich an zwei Stände im oberen Teil steht man im Schnee. In der gesamten Abstiegsflanke bis zum Felsriegel mit seinen Abseilen liegt noch hüfthoher Flutsch-Sulz. Ein Teil davon löste sich selbst, einen Teil davon haben wir losgetreten. In Falllinie der großen Blöcke rel. sichrer Abstieg möglich. Abseile ist nicht leicht zu finden, schon recht früh sind einige Notabseilstellen zu finden, die Ringe führen einen über Wasserüberlaufene Felsen . Gletscher noch reichlich eingeschneit.
selbstauslösende Nassschneerutsche in der Abstiegsflanke ab ca. 13:00Uhr
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gletschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Danke an Marco den netten Hüttenwirt der Albert-Heim-Hütte
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.06.2013 um 06:31
1630 mal angezeigt