Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schindler Grat 2647 m.ü.M.

Route:

Dieter Kerbl

Verhältnisse

09.05.2004
Von der Talstation der Albonabahn über die verschneite schipiste zur ulmerhütte sowie weiter zum Schindlergrat. Neuschnee zwischen 5-20 cm. Super Pulverabfahrt bis kurz vor Alpe Rauz. Hier wird der Schnee etwas sulzig. Ca. 30 Pers. nahmen die kleine Wetterbesserung zum Anlaß ebenfalls diese tour zu unternehmen. Dementsprechend verfahren ist daher das Gelände. Die Lifte sind seit dem 2. Mai nicht mehr im Betrieb.
Zur Zeit deckt starker Schneefall die Spuren von getsern zu.
Wird noch länger sehr gut sein wenn nicht ein markanter Warmwettereinbruch die Schipiste aufweicht. es lohnt sich aber früh aufzubrechen. Zur Zeit herrschen noch optimale Tourenverhältnisse im gesamten Arlberggebiet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.05.2004 um 11:57
163 mal angezeigt
By|Sn|Vy