Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dalpe-Sasso Cristallina

Route:

David Huber

Verhältnisse

09.05.2004
Eigentlich hatte ich den Föisc von Madrano aus vor, jedoch war dort die Sicht bei Schneefall dermassen schlecht, dass ich mich für Dalpe entschied. In einer schönen Aufhellung-der Campo Tencia wurde sichtbar-zu Fuss bis 1300, dann via Piumogna&Pt.1394 weglos auf den Sasso Cristallina.In den oberen 300 Hm überdeckte der Neuschnee (30cm) eine feste Altschneedecke, für die Abfahrt ein Genuss. Unten keine gute Unterlage, Nassschnee.
Erstaunlich, im Tessin noch Mitte Mai auf 1300m die Ski anschnallen zu können. Ein nächtliches Überfrieren wird die Gipfel im Tencia-Gebiet wieder sehr lohnend machen. Oben an 1500 äusserst viel Schnee!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.05.2004 um 15:21
152 mal angezeigt
By|Sn|Vy