Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Lucendro, 2962 m.ü.M.

Route: Vom Gotthardpass über die Vallettalücke

Derrer

Verhältnisse

01.07.2013
1 Person(en)
ja
Es ist erstaunlich, dass man immer noch direkt vom Pass aus eine durchgehende Schneedecke bis zum Gipfel hat, ohne jegliche Tragestellen. Gut durchgefrohren von anfang an (Start 4:45 Uhr). Am Gipfel des Pizzo Lucendro dann leider etwas bewölkt mit Wind. Abfahrt prima, wenn auch noch nicht ganz aufgesulzt (7:30 Uhr). Der Grat Richtung Fibbia ist zu grossen Teilen noch mit Ski machbar. Der Sommerweg ist bereits an vielen Stellen schneefrei. Abfahrt von der Fibbia dann wirklich super. Eine Stunde später wäre es aber erst so richtig der Sulzplausch geworden (war 9 Uhr zurück an der Passstrasse).
Geht noch eine Weile, auch wenn man bald etwas die Ski wird tragen müssen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pizzo Lucendro (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Auf der Fibbia einen 70-jährigen Herrn getroffen der auch alleine unterwegs war. Der Gipfel war seine 46. Skitour der Saison. Bravo! (das wären auch meine Freizeitvorstellungen in 40 Jahren...)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.07.2013 um 16:10
2616 mal angezeigt