Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schwimmbadfelsen, 800 m.ü.M.

Route: Todtnauer Klettersteig

AndréTT

Verhältnisse

02.07.2013
1 Person(en)
ja
Webcam-Bilder:
http://www.webcam-todtnau.de/
Infos zum Klettergebiet:
http://www.kletterfreunde-todtnau.de/index.php

Für Beginner und Kinder gut geeignet, sich auf kompakten Fels zu verlassen, welcher ohne Eisenhilfen genügend Griff- und Trittflächen bietet. Weniger auf das sehr locker verlegte Seil (was deswegen wohl beabsichtigt ist), welches jedoch sturzsicher befestigt ist. Wegen der Kürze der Route wie auch Abstieg zum Einstieg, kann man diesen Steig mehrmals ausprobieren und sich hineinsteigern. Schöne Einkehrmöglichkeit danach im Hotel Waldeck. Oder bei heißen Temperaturen alternativ ins Schwimmbecken...
Einstieg um 18:45 Uhr. Willkommene Bewegungsabwechslung, wenn man lange Sitzungsveranstaltung einschl. Hin- u. Rückfahrt an einem Tag absolviert. Oder schöner Feierabendausklang. Die Aktivitäten in der Felswand sind vom Parkplatz, vom Schwimmbad oder von einem Rastplatz mit Tisch und Bänke gut einzusehen. Merci beaucoup den Klettergarten-Errichtern !
Wer sich noch die Zeit nimmt, macht noch einen Abstecher zum höchsten Natur-Wasserfall (97 m) Deutschlands (859 m). Oder zum Kriegerdenkmal von Todtnau mit Sicht auf Todtnau im Wiesental (Markierung: blaue Raute).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.07.2013 um 08:46
1869 mal angezeigt