Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lenzspitze und gesamter Nadelgrat

Route: Von der Mischabelhütte zur Europahütte

Josef Gantner

Verhältnisse

05.07.2013
2 Person(en)
ja
sehr gut auf der ganzen Tour
Wird noch einige Zeit so bleiben
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
In der Lenzspitze Nordwand haben wir perfekten Trittschnee angetroffen. Nur die letzten 50 Höhenmeter waren etwas eisig. Im Grat zum Nadelhorn und weiter bis zum Dirruhorn herrschen ebenfalls gute Verhältnisse. Von der Selle 3859 M ( Sattel zwischen Dirruhorn und Chli Dirruhorn ) sind wir westlich abgestiegen. Auf 150 m ca 45° steil, dann flacher. Bei 2600 m trifft man auf den Europaweg und ist in gut einer Stunde in der Europahütte. Ausrüstung: Schlingen, Eisschrauben, 30 m Seil
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.07.2013 um 20:43
2236 mal angezeigt