Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sattelhorn, 2376 m.ü.M.

Route: Giesigrat via Gehrihorn

Cortina

Verhältnisse

07.07.2013
2 Person(en)
ja
Aufstieg auf das Gehrihorn trocken und schneefrei. Weiterweg via Giesigrat bis Grathütte ebenfalls gut zu gehen, trocken und schneefrei. Der Weg von der Grathütte bis unterhalb des Sattelhorns ist teilweise abgerutscht, es sind nur noch einzelne Trittspuren erkennbar. Hier ist vorsichtiges Gehen angebracht, etwas mühsam, Hang könnte evtl. mit der Zeit weiter rutschen. Für trittsichere Wanderer mit gutem Schuhwerk momentan gut machbar. Wegloser Anstieg auf das Sattelhorn gut. Beim Abstieg via Obere Gumpel / Underbachi im oberen Teil noch einige grosse Schneefelder die kaum umgangen werden können. Ansonsten sehr gute Verhältnisse, alles sehr gut markiert.
Im Bereich Obere Gumpel / Underbachi muss derzeit noch 2x der Bach über Schneefelder überquert werden. Mit zunehmender Erwärmung werden diese "Schneebrücken" irgendwann brechen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sattelhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr freundlicher Service und sehr gutes Essen im Berghaus Ramslauenen. Keine Ermässigung beim Sessellift Ramslauenen auf GA / Halbtax.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.07.2013 um 09:35
1004 mal angezeigt