Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zumsteinspitze, 4563 m.ü.M.

Route: Von der Gnifettihütte

Werner Bösch

Verhältnisse

09.07.2013
2 Person(en)
ja
Im ganzen Gebiet liegt noch so viel Schnee, dass wir uns entschlossen haben, die Tour mit Kurzskis (2 kg) zu machen. Das hat sich gelohnt!
Durch die Niederschläge vom Sonntag- und Montagabend gab es oberhalb von ca. 3800 Metern eine Pulverschicht von rund 5 Zentimetern. Ein wahrer Traum, denn die grossen Böden des Grenzgletschers waren so toll zu befahren. Erst rund 200 Höhenmeter oberhalb der Monte Rosa Hütte wurde der Schnee "sehr faul"...aber fahrbar.
Lange werden die Verhältnisse für eine Skitour nicht mehr so ideal bleiben. Der Aufstieg ab Gnifetti-Hütte geht zu Fuss sehr gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Zumsteinspitze (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Auf der Gnifetti-Hütte wird ein ganz toller Service geboten.
Wir wollten von der Zumsteinspitze zur Dufourspitze weiter, die beachtlichen Schneemengen auf dem Verbindungsgrat haben uns davon abgehalten. So hatten wir zudem perfekte Abfahrtsbedingungen. Würden wir morgen nochmals gehen, nähmen wir die "richtigen" Tourenskis mit. Der Weg von der Monte Rosa Hütte zum Rotenboden ist jedes Mal etwas ganz Besonderes....
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.07.2013 um 22:00
3030 mal angezeigt