Verhältnisse - Detail

Gipfel: Eiger, 3970 m.ü.M.

Route: Ostegg - Mittellegigrat - Eigerjöcher - Jungfraujoch

stefan _ hoehengrad.ch

Verhältnisse

10.07.2013
2 Person(en)
ja
zustieg ostegghütte ab alpiglen am dienstag 9.7.13. 3h. klettersteig unten nass.

ostegghütte-mittellegihütte mitwoch 10.7.13.
im unteren teil zum ostegg hinauf gibt es noch ein paar schneefelder, die aber kein grösseres problem dargestellt haben. routenfindung daher ok. sommerliche verhältnisse.
bis zum hick ebenfalls recht schneefrei. in manchen scharten liegt noch schnee. der obere leichtere teil hat uns noch einiges an zeit gekostet, da am grat nach der kletterstelle noch einiges an schnee liegt.
mittellegihütte noch nicht bewartet. noch etwas gas und geschirr im biwak vorhanden.

mittellegigrat donnerstag 11.7.13.
eher winterliche verhältnisse. die fixseile sind zwar schon frei aber sicherlich gibt es noch einige versteckte bh unter dem schnee. teilweise schwierig abzusichern! gipfelgrat leicht nach süden überwechtet und nach norden hin eher steiler aber harter und griffiger firn.
abstieg haben wir über die westflanke (sommerroute) gewählt. auch dort sind noch kaum wegspuren zu erkennen und die orientierung ist nicht einfach. stangen zum teil schon schneefrei aber sicher noch nicht alle.
einen zustieg ab station eismeer würde ich zur zeit am nachmittag nicht empfehlen. die hänge hinauf zur hütte sind steil und haben noch schnee drin.
keine
nach den nächsten 1-2 wochen, wenn es so warm bleibt, sind die verhältnisse wahrscheinlich wie in anderen sommern.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Eiger (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.07.2013 um 13:39
4767 mal angezeigt