Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Bernina, 4048 m.ü.M.

Route: Westwand

crastalva

Verhältnisse

12.07.2013
2 Person(en)
ja
Optimale Verhältnisse auf der ganzen Tour: genügend Schnee auf Tschierva Gletscher östlich des Piz Umur bis zum Einstieg. Randspalte problemlos zu überwinden. Westwand durchgängig Trittfirn inkl. Ausstiegscouloir. Nach dem Gipfel Abstieg über Bianco. Achtung entlang Prievlus Felsen auf Bovalseite: um ca 1000 war der Schnee stark aufgeweicht.
Diverse Ablagerungen im Einstiegsbereich, ausgelöst durch Nassschnee-
Rutsche aus der Wand sowie +/- aktiver Seracs ( Scerscen und Westwand)
Einige Tage sicher noch gut. Je nach Temperatur der nächsten Tage, dürfte das Ausstiegscouloir zuerst ausapern mit entsprechender Zunahme der Steinschlaggefahr.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Bernina (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Start Tschierva 0330, Gipfel 0730, Tschierva 1230
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.07.2013 um 21:22
2575 mal angezeigt