Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lagginhorn, 4010 m.ü.M.

Route: Südgrat

Madlen

Verhältnisse

15.07.2013
2 Person(en)
ja
Hohsaas-Lagginjoch: komplett im über Nacht tiptop gefrorenen Firn, nichts von dem im Tourenführer beschriebenen plattigen Gelände oder den eisigen Stellen unter dem Joch zu sehen.
Lagginjoch-Gipfel: Grat komplett trocken, kein Wassereis, alles ohne Steigeisen begehbar. Im oberen, flachen Teil teils direkt auf dem Grat oder in schattigen Rinnen etwas gut gefrorener Firn, dank vorhandenen tiefen Spuren gut überquerbar. Teils Achtung Wächten! "Gischter" noch gut zusammengefroren.
Abstieg Normalroute: keine blanken Stellen, ziemlich weit hinunter Schnee/Firn. Flanke hinunter auf den Laggingletscher ebenfalls grösstenteils im Schnee.

Andere Touren im Gebiet, so weit sichtbar:
Überschreitung Fletschhorn-Lagginhorn: gespurt, sah gut aus, noch kaum ausgeapert
Weissmies-Normalroute: recht Betrieb, sah spaltenmässig gut aus.
Weissmies-Nordgrat: noch sehr stark verwächtet, wirkt noch abweisend, keine Spur sichtbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Lagginhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Merci, Simone, het gfägt!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.07.2013 um 13:07
2092 mal angezeigt