Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bietschhorn, 3934 m.ü.M.

Route: Ostsporn - Westgrat

Bernhard Senn

Verhältnisse

22.07.2013
3 Person(en)
ja
Baltschiedergletscher ist noch sehr gut eingeschneit und der Sattel 3346m. kann noch sehr einfach über den Firn erreicht werden. Wir haben den Abstieg über den Nordgrat und das Baltschiederjoch gewählt. Der Firn auf dem Lötschentaler Biancograt und nach Punkt 3706m war weich und deshalb nicht ganz ungefährlich. Im Couloir nach dem Baltschiederjoch hat es noch viel Schnee und eignet sich bestens für einen Expressabstieg.
Nein
wie üblich am Bietschhorn, kleinere Gerölllawinen in den Couloirs
Der Ostsporn wird mit zunehmender Ausaperung sicher schwieriger zu erreichen sein. Die Zustiegsroute am Vortag gut studieren, ist bestens von der Baltschiederklause einzusehen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bietschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr gute Bewirtung. Wir sind am Sonntag von Blatten über das Baltschiederjoch zugestiegen und haben noch den Älwe Rigg mitgenommen. Ein selten besuchter Gipfel zwischen Bietsch- und Breitlauihorn
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.07.2013 um 21:31
4206 mal angezeigt