Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lauterbrunner Breithorn, 3780 m.ü.M.

Route: Nordostgrat (Schmadrijoch-Breithorn-Mutthornhütte-Trachsellauenen)

Pipo Karrer

Verhältnisse

26.07.2013
2 Person(en)
ja
Von der Schmadrihütte über Zustieg Cervet-Rippe auf den Oberen Breithorngletscher. Von da im Firn direkt auf den Grat westlich von P. 3471.
Gletscher sehr gut eingeschneit.
Der Grat weist noch einige Wächten auf, die jedoch sehr gut begehbar sind.
Abstieg auf den Inner Talgletscher und direkt über Glaserbalma / Inners Tal nach Fafleralp.
Gletscher ebenfalls noch komplett eingeschneit. Problemlos.
Zeitbedarf von Hütte bis Fafleralp: 11h.
Der Schnee war auf der kompletten Tour sehr weich und durchnässt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Lauterbrunner Breithorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der Fels am Grat ist wunderschön und, fürs BO sehr untypisch, nicht brüchig!
Hütteninfo: Es hat weder Salz noch Zucker.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.07.2013 um 11:18
2023 mal angezeigt