Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoher Göll, 2522 m.ü.M.

Route: Herzbluat

Hochkalter

Verhältnisse

23.07.2013
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnete Bedingungen. Noch Schnee im Einstiegsbereich, der für die Wasserbeschaffung sehr hilfreich ist.
Die Schwierigkeitsbewertung ist fair, aber nicht geschenkt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hoher Göll (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Hervorragende Route mit sehr weitem Zustieg. Die im o.g. Führer angegebene Zustiegszeit schafft, wer auch in einer 3/4 h am Einstieg der Sternschnuppe steht. Sonst besser wie oben kalkulieren. Insgesamt lange Tour in einsamer Umgebung. Sehr gute Absicherung. Keile und Co. können zu Hause bleiben. Letzte Seillänge spektakulär.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.07.2013 um 10:17
1835 mal angezeigt