Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Buin Grond, 3312 m.ü.M.

Route: Überschreitung von der Tuiohütte via Südostcouloir zur Wiesbadenerhütte

Peter Huber

Verhältnisse

02.08.2013
2 Person(en)
ja
Sehr schön und heiss. Im Couloir guter Trittschnee für die Steigeisen. Der Gipfelaufbau ist schneefrei und die Felsen sind trocken. Auf dem Ochsengletscher liegt viel weicher Firnschnee. Doch es kommen verdeckte Spalten zum Vorschein. Besser auf den vorhandenen Spuren bleiben.
Alle vier Zustiegsvarianten zum Buin wurden gemacht. Von der Wiesbadenerhütte via Wiesbadener Grätli, von der Tuoihütte via Fuorcla dal Cunfin und Hauptvariante von der Wiesbadenerhütte über die Grüne Kuppe.
Weiterhin gut. Firn- und Blankeisverhältnisse im Auge behalten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Buin Grond (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Die warme Dusche in der Wiesbadenerhütte sind nach einem schweisstreibenden Tag ein Genuss.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.08.2013 um 16:43
2997 mal angezeigt