Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grindelwald - First - Bachsee - Faulhorn - Bussalp - Schwendi

Route:

Thomas & Sibylle

Verhältnisse

20.05.2004
Mit der Seilbahn um 9:15 Uhr bei sonnigem Wetter bis auf die First. Auf dem Wanderweg zum Bachalpsee liegt noch viel Schnee. Schon nach etwa 100 Metern haben wir deshalb die Schneeschuhe angezogen.
Danach in etwa 50 Minuten richtung Bachalpsee. Dieser ist noch zugefrohren, taut aber schon bald auf. Bis zum See ist noch der alte Winterwanderweg vorhanden, jedoch schon seit einiger zeit nicht mehr prepariert.
Vom Bachalpsee weiter auf Sulz/Firn zum Faulhorn. Ohne Schneeschuhe nur mühsam machbar, keine Spuren vorhanden. In ca 1 3/4 Stunden auf das Faulhorn. Leider war das Berghotel geschlossen, die Sicht auf den Thuner-& Brienzersee entschädigte dafür umso mehr! Um etwa 14:00 Uhr machten wir uns an den Abstieg zur Bussalp. Der Schnee war sehr aufgeweicht und nass, mit Schneeschuhen jedoch kein Problem. Um halb vier Uhr erreichten wir das Restaurant auf der Bussalp, wo wir bei einem feinen Dessert auf das Postauto warteten (fährt immer +/- zur vollen Stunde), welches uns dann um 16:00 Uhr nach Grindelwald brachte!
in 3 bis 4 wochen wird die Tour ohne Schneeschuhe machbar sein (je nach Wetter).
Eine schöne alternative: Vom Faulhorn über die Schynigi Platte nach zweilütschinen. Geht aber bis ca. 2 Stunden länger.
Für Fotos bitte e-mail senden!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.05.2004 um 23:00
493 mal angezeigt
By|Sn|Vy