Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tête de Milon, 3693 m.ü.M.

Route: Crête de Milon

Thömel

Verhältnisse

17.08.2013
4 Person(en)
ja
Sehr gut und Meteo war besser als gedacht. Kurz Reifglätte auf den Platten, mit der Tageswärme verschwand dieser Schnell.
Young-Grat und Nordgrat in Top-Verhältnissen gemäss Begehern ab Arpitetta-Hütte.
Schöne Tour die nicht unterschätzt sein will. Nur am Gendarm hat es Bohrhaken. In der Umgehung steckt ein Normalhaken. Ein kleines Set Klemmkeile, Schlingen und Friend (2,3) reichen. Links vom Grat hilft oft "Halten darfst du alles aber belasten darfst du es nicht!"
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tête de Milon (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Supernette Hüttencrew. Wo kriegt man schon ein 2 Liter Begrüssungstee! Sollte für die anderen Hotels als Schulbeispiel dienen. Bravo. Die Hütte ist einfach ein Bijou und wird auch für die Wanderung Cab. Tracuit - Col de Milon angelaufen.
Unterwegs mit Britt, Tobi und Harry. Toll wenn man mit der Verwandtschaft so Touren unternehmen kann.
Den Angehörigen der Verunfallten am Weisshorn gilt unser zutiefst empfundenes Mitgefühl.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.08.2013 um 15:59
3675 mal angezeigt