Verhältnisse - Detail

Gipfel: Diavolo-Klettersteig, 1888 m.ü.M.

Route: Teufelsbrücke - Tüfelstalboden

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

18.08.2013
5 Person(en)
ja
Ein paar wenige feuchte Stellen sollten keine Beeinträchtigung darstellen. Von Gewitter- und Niederschlagsgefahr waren wir auch am Nachmittag noch weit entfernt.

Netter Klettersteig direkt an der Gotthard-Passtrasse auf Andermatt zu, der nicht allzu viel Zeit beansprucht. Von daher gesehen auch mal für eine schnelle "Mitnahme" tauglich.

Auf spektakuläre Passagen wartet man zwar vergeblich, dafür besticht der Diavolo mit instruktiven Aussichten ins Gebiet und ermöglicht seinen Begehern ein kontemplativ-entspannendes Emporsteigen. Zudem bietet er einen adäquaten Einstieg für Anfänger, und ist durchaus auch für berggewohnte Kiddies geeignet.
Nicht unmittelbar nach Niederschlägen. Die Wand hat lange Zeit Schatten.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Parkmöglichkeiten bei der Teufelsbrücke.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.08.2013 um 21:21
3033 mal angezeigt