Verhältnisse - Detail

Gipfel: Witenwasserenstock östl. Vorgipfel, Rundtour "Drei Pässe"

Route:

Steffen Graupner

Verhältnisse

22.05.2004
Aufstieg zur Rotondo-Hütte von Realp aus über die Winterroute. Ab 1850 m geschlossene Skidecke, so daß wir die Schneeschuhe ab dort benutzen konnten. Schnee zunächst recht sulzig und tief.
Der Winterraum ist, im Gegensatz zum letzten hier veröffentlichten Bericht, nun piccobello sauber. Da hat der Hüttenwart sich wirklich sehr bemüht, Feuerholz liegt auch bereit.
Am 23.5. dann Schneeschuhtour über den Gletscher (kaum Spaltengefahr) und weiter mit Steigeisen zum östl. Vorgipfel des Witenwasserenstocks. Der Hauptgipfel ist über den stark überwächteten Grat kaum zugänglich, so daß man in die steile Nordflanke ausweichen müßte.
Rundwanderweg "Drei Pässe" zurück zur Hütte in traumhaft festem Firn bei Sonnenschein.
Zustieg zur Hütte sollte noch die nächten 2 Wochen ab zumindest 2000m mit Ski machbar sein; auch weiter oben sind für gute Bedingungen dann vor allem NAchtfröste nötig.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.05.2004 um 14:14
202 mal angezeigt
By|Sn|Vy