Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tête à Pierre Grept, 2904 m.ü.M.

Route: Arête Vierge

*montagna*

Verhältnisse

06.09.2013
2 Person(en)
ja
Cabane Plan Névé: wir waren nur 5 Personen plus das bewirtende Ehepaar. Hier liegt man wohl selten mit 50 andere Leuten bei dicker Luft im Schlafsaal :-).
Gletscher: gefroren, unten aper, im oberen Teil (Couloir La Pacheau)dünne Firnauflage, ich war froh um die Steigeisen, Pickel hatten wir nicht dabei.
Grat "La Vierge": sehr gute Absicherung mit Borhaken/Abseilständen. Abseilstände sogar mit Reflektoren versehen... wer die tags nicht findet, warte die Nacht ab ;-). Tour va anfangs brüchig. Gute Infos zur Tour auf camptocamp.
Abstieg: 10x Abseilen, danach Abstieg über die steile teilweise ausgesetzte Schuttflanke zur Hütte in ca 50min (Weg super gekennzeichnet mit roten Markierungen).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tête à Pierre Grept (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Mehr Infos und Bilder zur Tour unter: http://girlsontour-ch.blogspot.ch/2013/09/septembertage.html
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.09.2013 um 20:17
866 mal angezeigt