Verhältnisse - Detail

Gipfel: MTB Rosengarten-Umrundung (gegen Uhrzeigersinn)/Val di Fassa - Vajolettal - Grasleitenpass - Tschaminatal - Karerpass - Val di Fassa, 2599 m.ü.M.

Route: Pera (Val di Fassa) - Rif. Gardeccia - Rif. Preuss/Vajolet - Grassleitenpass (Passo Principe) - Grasleitenhütte (Rif. Bergamo) - Tschaminatal - Nigerpass - Karerpass - La Palua - Soraga - Pera

WST

Verhältnisse

04.10.2013
2 Person(en)
ja
Alles trocken (ist MUSS bei dieser Tour).
Sehr zäher Hochnebel bis ca. 2000m den ganzen Tag über.
Nur noch wenige Leute unterwegs, auch nur wenig Verkehr am Karerpass.
Grasleitenhütte bereits Winterruhe
Schieb-/trageintensiv mit sehr alpinem Anspruch.
Abfahrt zum Grasleitenpass sehr steil - nur für Profis voll fahrbar.
Ausgesetzte Passagen vor und nach der Grasleitenhütte (Rif. Bergamo) - ungeplantes Verlassen des Trails endet viele, viele Meter tiefer im Grasleitental/-schlucht.
--> ENTGEGEN Aussage in "Mountainbike in den Dolomiten" (Verlag: Versante Sud)
- versicherte Passage DEFINITIV NICHT fahrbar
- Begehung/-fahrung mit MTB bei Schnee (und aus meiner Sicht auch bei Nässe) absolut tabu wegen der langen exponierten Stellen

In der Hochsaison unbedingt meiden ....... es wird dort Heerscharen an Menschen haben.
Konflikte sind vorprogrammiert - Fussgänger haben Vorrang. Zudem befindet man sich im Naturpark Schlern/Rosengarten. Verbote sollte man (als vernünftiger Bergradler und -in) erst gar nicht provozieren.
Landschaftlich einfach grandios!
Wir waren 4 Tage in den Dolos - weitere Berichte folgen (vermutl.).
Wir gönntenb uns diesmal bei der Unterku nft etwas Luxus, so mit rchtig gutem Essen, Wein, Wellness und Bademäntel, Superior-Zimmer & Co.
In der Nebensaison absolut und erswchwinglich --> Hotel Lupo Bianco (oberhalb Canzei in Richtung Sellapass) - www.hotellupobianco.it

Links zu Hütten:
- www.gardeccia.it
- www.enrosadira.it/rifugi/vajolet-preuss.htm‎
- www.grasleitenpasshuette.com
- www.tiersertal.com/grasleiten
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.10.2013 um 15:29
2100 mal angezeigt