Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bürglen, 2165 m.ü.M.

Route: Nord-Westgrad

ufundab

Verhältnisse

12.10.2013
2 Person(en)
ja
wir sind mit ski dreimal auf den birenhubel gefellt und abgefahren.. für den saisoneinstieg und zum "gluschtigmachen" auf mehr tiptop!

jedoch ist eine defensive Fahrweise angebracht. es hat unter diesen 20-30cm puder noch allerhand, wo die ski einhängen können ;)

da noch etwas saft in den beinen, sind wir via nordwestgrat auf die bürglen "gewandert". die ski liesen wir bei den ersten felsen im pass (birehubel-bürglen) zurück.
in der letzten abfahrt war die Oberfläche des Schnees bereits leicht gedeckelt und unten auch stark durchfeuchtet.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bürglen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 22.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
unterwegs mit:
beni
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.10.2013 um 16:24
2822 mal angezeigt