Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hintisberg/Burg, 2241 m.ü.M.

Route: Sigrif

René Schellenberg

Verhältnisse

19.10.2013
2 Person(en)
ja
Alles trocken und schneefrei.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hintisberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
1. 6b Schöne länge in gutem Fels. Schlüsselstelle beim kleinen Überhang kurz vor dem Stand. Diese Stelle könnte ca. zwei Meter nach rechts um den Bor Haken herum umgangen werden ca. 6b. Direkt eher eine 6b+/6c Einzelstelle.
2. 6c In schönem Fels nach links queren bevor es dann athletisch steil zum Stand geht, welcher sich auf dem grossen Dach befindet.
3. 7a 1pa Die Schlüsselstelle gleich zu Beginn athletische und steil bis dann ein runout in einfacherem Gelände folgt. Nun gelangt man auf ein Band wo der Bor Haken eher rechts gebraucht werden muss, links befindet sich der Stand der Route Dingsbums. Von hier in schöner Kletterei noch ca.15 Meter zum Stand.
4. 6b Vom Stand links herum in einer Verschneidung atletisch steil bis dann die Bor Haken den Weg nach rechts weisen. Von hier in messerscharfem Fels und mit schon recht weiten Abständen dem nächsten Stand entgegen. Eine Traumläng in Weltklasse Fels!
5.Wieder links herum in steiler, athletischer Kletterei bis dann die Route ca.15 Meter nach rechts verläuft. Sehr schön, scharfer Fels und feine Tritte zum stehen. Mut und Konzentration ist hier gefragt, dann geht es recht gut.
5. Kurze Länge in nochmals schönem Fels dem letzten Stand entgegen. Hier kann abgeseilt,oder die letzten Meter in einfachem Gelände zu einem Bor Haken geklettert werden. Von hier ca. 5o Meter horizontal in steilem Gras zur Abseilpiste der Zick-Zack gequeren.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.10.2013 um 10:01
2274 mal angezeigt