Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mörzelspitze, Leuenkopf, 1830 m.ü.M.

Route: ab Unterfluhalpe

Roberto Maschio

Verhältnisse

20.10.2013
2 Person(en)
ja
Gute Verhältnisse und praktisch alles trocken; bis auf ein paar Stellen wo zuvor noch Schnee lag. Auch ist der Schnee am ganzen First weggeschmolzen.
Teilweise ist der Weg auf die Salzböden schlecht markiert und auch schlecht ersichtlich… Es sind ein paar weiss-blau-weisse Markierungen zu sehen; warum auch immer?!? Danach werden die Markierungen wieder weiss-rot-weiss.
Im AVF Bregenzerwald Lechquellengebirge wird der Abschnitt vor den Salzböden mit: „…auf breitem, aber holperigen Weg…“ beschrieben. Kann ich zustimmen, da es einem ausgetrockneten Bachbett gleicht…
Schöne Halbtages-Tour auf einen sehr aussichtsreichen Gipfel hoch über Dornbirn und dem Bodensee. Auch ist der Blick zum Alpstein und zu unzähligen Gipfel im Vorarlberg fantastisch!
Es gäbe noch die Möglichkeit die Mörzelspitze etwas alpiner, über den sogenannten „Laubachgrat“, zu ersteigen… Wird von Kenner und Einheimischen oft gemacht, so wie auch heute bei schönem Wetter und trockenen Verhältnissen. (Infos im Internet)
Es sind keine Hütten oder Einkehrmöglichkeiten unterwegs…
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.10.2013 um 17:18
1644 mal angezeigt