Verhältnisse - Detail

Gipfel: Weissmies, 4017 m.ü.M.

Route: Südgrat / Aufstieg und Abstieg

Jan Nagelisen

Verhältnisse

21.10.2013
2 Person(en)
ja
Der Jahreszeit entsprechend sehr gute Bedingungen. Bis zur Allmagellerhütte aper, danach mehr oder weniger geschlossene Schneedecke, bis auf 3500 m hinauf jedoch selten mehr als Schuhtief eingesunken. Oberhalb (Firnfeld unter Felsgrat und Firngrat ganz oben) tiefere (bis knietief) Spurarbeit und dementsprechend streng. Der Felsgrat ist grösstenteils aper und problemlos zu begehen. Der oberste Firnteil ist noch nicht überwächtet und auch nicht mehr blank.

Die Temperaturen waren angenehm mit etwas Wind oberhalb von 3600 m.

Momentan waren für uns auf der Tour nur Trekkingstöcke und ein Pickel (für den obersten Firngrat) vonnöten. Mit der Umwandlung des Schnees durch Wärme/Wind könnten jedoch auch Steigeisen nötig werden. Klettergurt und Sicherungsmaterial je nach Können.
Wird wohl noch ein paar Tage machbar bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Weissmies (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Momentan sehr lohnenswert, da man alleine am Berg ist.
Wir sind in einem Tag von Saas Allmagell auf den Gipfel (geht gut mit der ersten ÖV Verbindung - Start um 9 Uhr, dann ca. 6.5 Std Aufstieg) und haben dann im Abstieg im Winterraum der Allmagellerhütte geschlafen. Sehr empfehlenswerter Raum. Mit Holzofen gut zu Heizen, genügend Geschirr vorhanden und alles sauber. Ev. WC-Papier mitbringen, wird demnächst keines mehr vorhanden sein.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.10.2013 um 16:11
3472 mal angezeigt