Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pilatus/Esel, 2118 m.ü.M.

Route: Lütoldsmatt-Widderfeld-Pilatus

powderdream09

Verhältnisse

02.11.2013
1 Person(en)
ja
Teilweise rutschig. Beim Übergang vom Widderfeld zum Pilatus sind neue und deutlich mehr Sicherungsketten angebracht worden, quasi an allen etwas ausgesetzteren Stellen. Hätte es nicht unbedingt gebraucht, aber so auch bei Nässe für fast Jedermann problemlos möglich. Bei der Querung zuerst die Jungmannschaft, danach die Altmannschaft der Steinbockkolonie unterhalb des Widderfeld angetroffen, sonst niemand.
Weg vom Tomlishorn zum Pilatus ist für Touris schon gesperrt, daher auch da nichts los. Ein paar wenige Menschen auf dem Pilatus gesichtet, ebenso beim Abstieg bei strahlendem Sonnenschein.
Am Grat und auf den Gipfeln ordentlich Wind.
Je nach Neuschneemenge und Schneefallgrenze dann evtl. etwas anspruchsvoller.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pilatus (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Fahrt mit dem PW bis Lütoldsmatt.
Der Grat vom Widderfeld zum Pilatus ist für mich einer der schönsten Voralpengrate, leider sehr kurz. Man kann die Tour auch weiter hinten beginnen bei der Tripolishütte und dann über Mittagsgüpfi zum Widderfeld und Pilatus.
In jedem Fall eine wunderschöne Herbsttour.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.11.2013 um 16:49
2042 mal angezeigt