Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochvogel, 2592 m.ü.M.

Route: Ostnordostgrat vom Fuchsensattel

Tobias B.

Verhältnisse

01.11.2013
3 Person(en)
ja
Der Schnee von unter Woche war größtenteils schon wieder weg. Nur im obersten Teil lag etwas Schnee störte aber nirgends. Alles mit Zustiegsschuhen geklettert.
Bis zum nächsten Neuschnee gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hochvogel (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Dieser äußerst selten begangen Ostnordostgart auf den markanten Allgäuer Hochvogel (2592 m) ist eine absolute Liebhabertour solcher alpiner bergsteigerischer Unternehmungen. Eine gewisse Resolutheit gegenüber Bruchgelände und ein gewisses Maß an Fatalismus für die Abseilstellen können hier sicher nicht schaden. Trotzdem empfanden wir alles nicht ganz so dramatisch wie es nach der Beschreibungen im AV-Führer zu vermuten war.

Ein 40 m Doppelseil ist anzuraten. Mit entsprechendem Sportsgeist und bei Inkaufnahme eines 3,5 m Sprung reicht auch ein 60 m Einfachseil.

Tourenbericht, viele Bilder und weitere Infos zum Hochvogel "Ostnordostgrat" bei www.rocksports.de unter:

http://www.rocksports.de/forum/showthread.php?tid=851
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.11.2013 um 11:32
2376 mal angezeigt