Verhältnisse - Detail

Gipfel: Umrundung Tierlaufhore

Route: Von Schlatti b. Schwenden durchs "Gurbstäli" auf den Gurbssattel und via Wiriegrabe zurück

*montagna*

Verhältnisse

09.11.2013
2 Person(en)
ja
Unterhalb der Steilstufe im Gurbstäli noch Herbst, oberhalb Winter (wenige cm Powder oberhalb der Stufe, jedoch bis 30cm eingewindet in die Traverse nach dem Gurbssattel).
Traumhafte Stimmung: unten grün, oben weiss!
Wird wohl (hoffentlich) bald von der Wander- zur Skirunde :-)!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Waren mit Trailrunschuhen und Gamaschen unterwegs, gab so nur wenig feuchte Füsse. Stöcke sehr hilfreich, um auf den Grasnarben/Steinen unter dem Schnee nicht auszurutschen.
Mehr Infos & Fotos dazu hier: http://girlsontour-ch.blogspot.ch/2013/11/november-ein-spezieller-bergmonat.html
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.11.2013 um 12:14
1118 mal angezeigt