Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hüenerchopf, 2171 m.ü.M.

Route: Vermol - Lutzboden - Vorsäss - Glätti - Hüneri - retour

AndréTT

Verhältnisse

16.11.2013
2 Person(en)
ja
Straße nach Vermol schneefrei.
Ab Lutzboden ca. 20 cm Neuschnee ohne Grundlage. Ab Vorsäss ca. 30 cm Schnee mit dünner Grundlage. Von angekündigter Bise war kaum was zu spüren.
2 Skispuren über den breiten Buckel (Broch) und über Glätti gesehen. 2 Schneeschuh-Spuren ab P1461.
Sehr abwechslungsreiche, unschwierige, aber etwas Kondition fordernde Schneeschuh-Tour, die keine Orientierungsschwierigkeit bietet. Von unterwegs und vom Gipfel Panoramablicke zu den Churfirsten, zum Alpsteingebiet mit Säntis und aufs Werdenberger Land im Norden, Hochmontafon (Silvretta) im Osten bis hin zu den Samnaun-Spitzen. Nah vor einem im Süden der Pizol und im Westen der Hochfinsler. Gasthaus Alpenrösli leider geschlossen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hüenerchopf (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Dank an Olivia aus Bern für die nette Begleitung. Ab 1300 m nebelfrei im Schnee unter Sonne im T-Shirt aufgestiegen. Im späten Abstieg schöne Abendlicht-Aussichten.
Zum Schluß dann abruptes Erwachen ohne Autoschlüssel... Verlustmeldung siehe Fundbüro hier im Forum. Dank an die ältere Dame in Vermol für Einladung zum Warten auf das Taxi. Besonderen Dank an Roland aus 130 km entferntem Baienfurt für den Schlüsselbring-Service !
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.11.2013 um 16:15
1923 mal angezeigt