Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rauflihorn, 2322 m.ü.M.

Route: Parkplatz Grimmialp - Alphütten Nidegg - Grimmifurggi

Chrigu-Bergschreck

Verhältnisse

22.11.2013
1 Person(en)
ja
Start um 07.30 ab Parkplatz bei -4C (Autoanzeige).
Überraschenderweise war der Himmel schon abgedeckt. Es hat weniger geschneit als in der Region Bern.
Waldweg optisch bereits gut eingeschneit...doch bei der abfahrt spürte man dich deutlich, dass es keine Unterlage hat. Treffer sind nicht zu vermeiden. Ab Grimmialp ca. 25-35cm Neuschnee. Die Spuren von gestern waren aber noch deutlich zu sehen.
Rauflirücken recht gut eingeschneit.
Abfahrt dann im Blindflug, da sich gerade eine Nebelbank über das Raufli schob. Wie bereits erwähnt auf dem Waldweg Treffer nicht zu vermeiden.
Doch für den Saisonstart im November recht gut!
Albristhorn Nordseite viele Fischmäuler oder Grundruschte zwischen 2000 - 2400müM. Sonst keine Beobachtungen
Äs brucht no äs Fueder. Doch mit alten Skis sehr zu empfehlen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rauflihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 22.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Von oben bis unten ganz alleine unterwegs. Entsprechende Spurarbeit notwendig.
Zwei Personen Richtung Mariannehubel unterwegs, sonst totenstille im Gebiet...noch..:-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.11.2013 um 14:05
3259 mal angezeigt