Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gamperstock, 2274 m.ü.M.

Route: Ab Bergstation Ratzi

belrob

Verhältnisse

03.12.2013
3 Person(en)
ja
Von Spiringen mit dem 08.00 Bähnli aufs Ratzi. Der Skilift war nicht in Betrieb. Auf harter, ruppiger Piste auf die Ober Gisleralp. Zum Grätli alle möglichen Schneearten. Die Spur zum Teil verblasen in den sonnigen Hängen gefroren. Vom Grätli auf den Gipfel Pulverschnee. Wolkenlos, sonnig, ungewöhnlich mild mit guter Fernsicht. Abfahrt direkt vom Gipfel, kurzer Gegenanstieg zum Grätli hinauf. Weiter über Sidenplangg zum Älpeli auf gutmütigem Bruchharsch. Via Feldmis und Tristel zur Kapelle bei Getschwiler (Urigen) hinab. (Schnee teils pulvrig, brüchig oder nass) Von dort fahrbar bis zur Klausenstrasse bei Spiringen. (Unter 2000m an der Sonne, wird der Schnee rar)
Eine gute Grundlage zeichnet sich ab, der neue Schnee kann kommen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Tour du Soleil auf der Sonnnenseite des Schächentals. Halbtagestour mit guter ÖV Verbindung.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.12.2013 um 11:23
2974 mal angezeigt