Verhältnisse - Detail

Gipfel: Glattegrat , 2191 m.ü.M.

Route: ab Niederrickenbach via Brisenhaus

Rotor

Verhältnisse

08.12.2013
2 Person(en)
ja
Der Schnee war am Morgen auf dem Weg noch hart gefroren. Ab Brändlisboden Richtung Morschfeld und Brisenhaus Spur auf teilweise harter vom Wind bearbeiteten Oberfläche. Fast Pistenartige Verhältnisse im steileren Waldteil im Aufstieg.
Querung Steilhang recht abgeblasen, Spur aber kein Problem, Tendenz eher harte Spur, vorallem auf abgeblasenen gefroren Stellen. Deshalb geht es besser mit Harscheisen.

Auf dem Grat sonnig und relativ Windstill.

Abfahrt im obersten Teil links in Abfahrtsrichtung tragend, dann rechts gehalten und auf den Zastrusi gut drehbar mittig abgefahren. Zwar nicht direkt pulver aber gut drehbar. Unten in Exposition Ost ein Pulverhang erwischt. Dann leicht zurück traversiert.

Nach dem Brisenhaus rechts haltend bis zum Wald , "Hammer - Pulver" . Hier liegt der Schnee ganz ruhig....und ist vom Wind nicht gross beieinflusst.

Querung im Wald erstaunlicherweise genug Schnee, und ohne Steinkontakt.

Dann Abfahrt dem Weg entlang bis zur Bergstation in Niederrickenbach
Teilweise zwar ausgefahren, im Moment aber erstaunlich gute Verhältnisse.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Glattegrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Heute um 8.00 erste Bahn - ab 13.12. neuer Fahrplan. Einkehren im Brisenhaus und Pilgerhaus runden die schöne Tour ab.

Heute ein herrlicher Tag in den Bergen. Niederrickenbach zeigt sich von der sonnigen Seite.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.12.2013 um 17:36
1474 mal angezeigt