Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gehrihorn/Geerihorn, 2129 m.ü.M.

Route: Vom Bahnhof Reichenbach, Skiroute 101b Berner Alpen Ost, Ausgabe 2004

Manu13

Verhältnisse

17.12.2013
2 Person(en)
ja
Geschlossene Schneedecke ab ca. 960 m. Meistens noch Pulverschnee, aber ohne jegliche Unterlage und zu wenig. Daher böten nur vereinzelte Hänge ein echtes Fahrvergnügen, aber für eine SSTour sind die Verhältnisse absolut ideal. Der NE Grat am Gipfel ist stark abgeblasen, der Gipfelaufschwung jedoch mit Hartschnee durchsetzt und gerade noch machbar ohne Steigeisen und Pickel.
keine
Der bevorstehende Wetterwechsel bringt hoffentlich den ersehnten Schnee, sodass die Tour mit Skis angegangen werden kann.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gehrihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Keine Aufstiegsspur nach der Skihütte durch die Mulde zum Sattel beim Horn am Rüederigs vorhanden. Daher stiegen wir von der Mulde zur Alp Ober Geerene und von dort einer alten Skispur folgend zu Pt. 1947 auf dem Grat.
Fantastisches Panorama vom Gipfel. Es herrschte absolutes Traumwetter mit milden, frühlingshaften Temperaturen an der Sonne, kein Lüftchen wehte. Im Schatten und nach Sonnenuntergang war's hingegen ziemlich frisch.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.12.2013 um 16:42
1949 mal angezeigt