Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte Leone, 3553 m.ü.M.

Route: Simplon Hospiz - Breithornpass - Südgrat

Mountaindoc

Verhältnisse

16.12.2013
1 Person(en)
ja
Alles hart gefroren, unten etwas Bruchharsch. Der Homattugletscher wechselt zwischen Sastrugi-Feldern und knallhartem Firn. Man findet aber eine schöne Abfahrtsroute auf dem Firn :-).

Anmerkung: für durchschnittliche Skifahrer heisst es auf der ausgesetzten, steilen Traverse unter dem Ausläufer der Hübschhorn-Nordwand (also kurz nach dem auffälligen grossen Felsklotz) Ski abschnallen, Steigeisen anlegen und Pickel vom Rucksack ! Das gilt zumindest für diejenigen, die sicher gehen wollen, dass man sie nicht 2min später auf der Simplonstrasse zusammenlesen kann. Wer hier stolpert, der fällt...
Zum Zeitpunkt der Tour problemlos, jetzt mit Neuschnee sehr kritisch, weil sicher nur wenig Haftung des Neuschnees auf der harten Unterlage...
Kritisch bei Neuschnee !! Siehe oben !
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Monte Leone (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Lange, aber sehr schöne Tour ! Besonders der Grat war heute ein Highlight bei Traumwetter und bestem Trittfirn auf dem Grat bzw. trockenen Felsen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.12.2013 um 23:28
1803 mal angezeigt