Verhältnisse - Detail

Gipfel: cima di roso - nordwand

Route:

christian

Verhältnisse

08.06.2004
von der fornohütte (2574m) zum fornogletscher und unter die nordwand (einige spalten auf etwa 2700m). von den vier möglichen eis- bzw. schneeanstiegen wählten wir die variante zwischen nordpfeiler und hängegletscher (2980-3366m, 45-55°). anschließend abfahrt über den oberen teil des hängegletschers (40-45°) und die nordwestflanke. und der lange weg nach maloja.
in der hütte ist der winterraum offen (achtung: nur noch wenig brennmaterial). die gewahlte route ist nicht frei von objektiven gefahren (links stein-, rechts eischlag). kurze fels- und blankeispassagen an der engstelle 100mh über dem einstieg, ansonsten harter schnee. den versuch die rinne knapp westlich des hängegletschers mit ski zu befahren haben aufgrund der ungünstigen schneeverhältnisse abgebrochen. talauswärts (östliche bachseite) fast durchgehend schnee bis zum kleinen stausee (1992m).
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.06.2004 um 19:44
151 mal angezeigt
By|Sn|Vy