Verhältnisse - Detail

Gipfel: Donautal

Route: Diverse am Stuhlfelsen

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

24.12.2013
2 Person(en)
ja
Anfänglich sah´s noch nicht gut aus: in Kreenheinstetten, etwa 10 Autominuten von Hausen entfernt, minus 2 Grad und Hochnebel. Das änderte sich aber rasch, der Nebel wich, die Sonne war da. Anfangs war der Fels noch etwas kalt zum Greifen, aber bald wurd´s besser. Perfekt trockener Fels, ab Mittag zweistellige Temperaturen in der Sonne. Ab ca. 13 Uhr bekamen auch die Felsen der gegenüberliegenden Talseite(Zinnen, Alte Hausener Wand usw.) mit ihren Nordexpositionen sogar noch Sonne ab.
Wer die Gelegenheiten von Wärmeeinbrüchen im Winter nicht beim Schopfe packt, wird schnell die Zeit bis zum Frühjahr in der Halle zubringen ;-)
Fantastische Landschaftseindrücke, wie etwa über dem Tal schwebende Nebelschwaden am Morgen, habe aber dummerweise die Kamera zuhause liegen lassen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.12.2013 um 20:24
1629 mal angezeigt