Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aiguille Verte Couloir en Y

Route:

Urs Odermatt

Verhältnisse

10.06.2004
Eigentlich eine SW-Wand gehört die Tour wohl trotzdem hier her.
Zustieg zur Charpouahütte problemlos. Nur ganz oben Schnee. Keine Schneeschuhe nötig.
Das Couloir ist in sehr guten Verhältnissen aber trotzdem wesentlich anspruchsvoller als erwartet. Man muss sich am Einstieg ganz rechts halten und darf sich nicht von der Spur zu Naia verführen lassen.
Vom Einstieg folgt man 40m einer Schneerampe leicht rechtshaltend. Danach folgt man 4 Seillängen einem Couloir das sich scheinbar in einer Felswand verliert. Es geht sich jedoch wunderbar aus und man erreicht ohne grossen Felskontakt die lange Traverse zum eigentlichen Y. Bis hierher anhaltend 65Grad. Im dunklen nicht ganz leicht zu finden.
Der Rest ist sehr schön und abwechslungsreich, aber mit bis zu 55 Grad wesentlich einfacher.
Kein Material in der Route. Man kann jedoch sehr gute und sichere Standplätze einrichten. Ein kleines, aber gut ausgewogenes Set an Felsmaterial ist unbedingt nötig.
Insgesamt anspruchsvoller als als das Coutouriercouloir.
Die Verhältnisse werden noch lange gut bleiben, da man im unteren Teil auch im Fels klettern kann (bis 4).
Das Whympercouloir ist in Topkonditionen und bietet einen relativ bequemen Abstieg. Nach 11 Uhr darf man jedoch absolut nicht mehr einsteigen. Auch wenn es im oberen Teil noch hartgefroren ist. Die Verhältnisse ändern sich in Minutenschnelle und das ganze kann blitzschnell zur tödlichen Falle werden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.06.2004 um 13:37
237 mal angezeigt
By|Sn|Vy