Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rottällihorn, 2913 m.ü.M.

Route: Ab Parkplatz Realp

belrob

Verhältnisse

01.01.2014
1 Person(en)
ja
Von Realp auf guter und breiter Spur nach Hinter Schweig. Kurze Abfahrt, dann Aufstieg über den Winterweg nach Ober Chäseren. Durchs Witenwasserental nach Oberstafel alles vom Winde verweht. Die schöne Skispur durchs Tälli zur Rotondohütte wurde durch Schneeschuhgänger arg ramponiert. Kurzer Kaffestop bei Jeanne und Tanja in der Rotondohütte. Weiter zum stark verblasenen Rottällipass, dem Grat folgend auf das Rottällihorn. In der Abfahrt auf gut gesetztem Pulverschnee bis zur Ebene beim Stelliboden. Nicht mehr jungfräulich aber immer noch genug Platz für your own lines. Die Hänge über Tschäferen nach Ebnen waren schon sehr stark verfahren. Auf dem Sommerweg nach Hinter Schweig viele Wellen auf schmaler Spur die Gefahr besteht, dass man in die Muttenreuss katapultiert wird. Auf einem Sammelsurium von Spuren nach Realp zurück.
Nach dem Wetterumsturz muss die Tour neu beurteilt werden. Schnee hats im Witenwasserengebiet reichlich.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rottällihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Rotondohütte ist bewartet. Ein Boxenstop lohnt sich! Heute war das ganze Gebiet wie ausgestorben? Silvester?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.01.2014 um 13:35
2184 mal angezeigt