Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Muttenhorn, 3099 m.ü.M.

Route: Überschreitung von Rotondo Hütte in Richtung Oberwald

Felsenschwalbe

Verhältnisse

01.01.2014
3 Person(en)
ja
super Pulverschnee im Rotondogebiet. War zum Spuren zwar streng, aber zum Fahren super. Auf der Walliserseite Tälligrat schon etwas Kruste und auch sehr verfahren.
Im Gebiet wurden Witenwasserenstock, Gross Leckihorn und vorallem das Rottällihorn gemacht. Pizzo Lucendro hatte heute morgen noch keine Spuren.
Abstieg vom Gipfel des Grossen Muttenhorn zu Fuss gemacht. Abfahrt im Couloir mit Neuschnee nicht mehr zu empfehlen. Gegenaufstieg Richtung Tällistocksattel nun auch gespurt.
keine
neu beurteilen nach Neuschnee vom Samstag;
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gross Muttenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Steigeisen und Pickel für Gipfel empfehlenswert. Noch viel Schnee auf den Felsen, deshalb mühsame Kletterei mit Skieren auf dem Buckel und auch Abstieg bis zum Couloir zu Fuss zurück gelegt, da viele versteckte Steine.
Super Neujahrsmenue in der Rotondohütte!! Vielen Dank!!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.01.2014 um 23:38
3422 mal angezeigt