Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zugspitze über Wiener-Neustädter Hütte

Route:

Stephan

Verhältnisse

14.06.2004
Bis zur Wiener-Neustädter Hütte sind nur einige Schneefelder zu queren, ab Klettersteig dann sehr viel, teils tiefer, teils eisiger, Schnee. Wenn Felskontakt, dann nass und eisig ! Fast kein Stahlseil sichtbar. In knapp 5h zum Gipfel. Tiefes Schneegestapfe am Gipfelgrat, oder als Variante klettern an den Versorgungsleitungen zur Bergstation.
Spur ist jetzt drin, dürfte daher schneller machbar sein ! Tolle Eingehtour, wenn man sich den Gipfelwahnsinn spart ;-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.06.2004 um 08:37
236 mal angezeigt
By|Sn|Vy