Verhältnisse - Detail

Gipfel: Folliu Borna, 1949 m.ü.M.

Route: En Lys

Extreme Dreams

Verhältnisse

11.01.2014
2 Person(en)
ja
Aufstieg: Frühlingshafte Verhältnisse angetroffen. In den Sonnen abgeneigten Hängen eine tragende Schneeschicht.

Abfahrt: Die obersten 400Hm waren ein wunderbares tragendes Sulzfahren. Anschliessend einbrechen in der Schneedecke. Alpstrasse nach Prés d`Albeuve gut zu fahren.
Westlich vom Col de Lys sind einige Grundlawinen abgegangen. Siehe Foto.
Beim Spuren am 45 gradigen Gipfelgrat, ist man bis auf die gefährliche Griesschicht gelangt.
Nach 40 Jahren aktiven Skitourengehen habe ich noch nie eine so dicke Schicht an "Kugellagern" gesehen. Seid vorsichtig.
Da südseitig ausgerichtet nur mehr ca. 2 Wochen machbar. Ich werde diese Tour nach einem Neuschneefall wieder angehen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Eigentlich stand die Dent de Lys auf dem "Programm." Aber infolge Schneemangel auf dessen Südhängen verzichteten wir. Bereits vor Jahren bin ich infolge Schneebrettgefahr am steilen Gipfelhang umgekehrt. Aller guten Dinge sind drei, beim nächsten Mal klappts.

Aber beim Aufstieg zur Alp Tervula tauchte ganz unterwartet dieser unbekannte Berg auf. Schön mit Schnee bedeckt, eine wunderbare Pyramide. Wir querten nach Westen, um seine Nordosthänge zu ersteigen und das Skidepot am Gipfelgrat zu erreichen.

Ein kleiner unbekannter Berg in den Freiburger Voralpen zwischen den eindrücklichen Dent de Lys und Vanil des Artses.
Vom Gipfel erkennen wir die Jurakette, den Genfersee (sahen ihn leider nicht) Teile der Mont-Blanc-Kette, Pay d`Enhaut, einige Berner- und Walliser Riesen. Besonders imposant die nahe Vanil Noir Gruppe.

Ich durfte einen neuen bescheidenen Berg kennenlernen, der mir genauso viel Freude bereitet, wie höhere Alpengipfel. Neue Träume und Entdeckungen in den westlichen Schweizeralpen erblickten das forschende Auge.

Ich werde mein Leben lang auf Wanderschaft sein.
Ich wünsche allen viel Spass, und gute Touren.

Grüsse von
Raphael Wellig

www.raphaelwellig.ch

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.04.2015 um 14:50
1439 mal angezeigt