Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schwarzhorn, 2928 m.ü.M.

Route: Schwarzhorn-Klettersteig

Mike

Verhältnisse

12.01.2014
1 Person(en)
ja
Aufstieg: Bis zum Sattel ging das Spuren problemlos, die letzten 50 Höhenmeter habe ich die Ski auf den Rücken genommen.

Klettersteig: Erster Teil ist aper, am Grat waren die Kabel teilweise eingeschneit. Pickel und Steigeisen sind ein Muss, da die Kabel am Grat nicht durchgängig verlegt sind (oder unter dem Schnee liegen).

Abstieg: Der obere Teil des Gipfelhangs ist recht verblasen. Um Ski und Nerven zu schonen, bin ich den Sommerwanderweg bis zur ersten Sprenganlage zu Fuss abgestiegen. Der obere Teil war Bruchharsch, der untere hart gefroren. Ich bin um 12 Uhr abgefahren. Dazwischen gab es aber immer wieder Stellen mit Pulverschnee, die ich wegen der Lawinensituation mied.
Auch ohne Neuschnee eine lohnende Tour.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schwarzhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr lohnender Aussichtsgipfel und eine schöne Kombination von Skitour und Klettersteig, die aber nicht zu unterschätzen ist, auch wenn der Klettersteig nur K1-2 ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.01.2014 um 19:27
1334 mal angezeigt