Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rauflihorn, 2322 m.ü.M.

Route: Parkplatz Grimmialp - Alphütten Nidegg - Grimmifurggi

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

16.01.2014
1 Person(en)
ja
Das ist halt so in diesem "Winter", kaum schneit es mal ein paar Zentimeter, schon meldet das Bulletin Lawinengefahr Stufe 3, und die Tourenauswahl richtet sich nicht mehr nach dem Wünschbaren, sondern nach dem gefahrlos Machbaren. Das Rauflihorn ist so eine machbare Tour, also hopp. Beim Start plus 1 Grad, es ist nun wieder alles schneebedeckt. Wetter bedeckt, der Föhn hielt die vorhergesagte Front aber die ganze Zeit über in Schach. Zeitweise milchiger Sonnenschein. Ganz ok. Aufstieg problemlos, zweimal Ski kurz abziehen im Wald. Gipfelrast fiel dann dem stürmischen Wind zum Opfer, ich habe sie weiter unten bei der Alphütte nachgeholt. In der Abfahrt ist der Gipfelhang - wie so oft - windgeprägt, es lässt sich aber auch noch Pulver finden. Von der Furgg bis zur Alphütte super, Pulverschnee und viel Platz für eigene Spuren! Dann mit zweimal kurz Ski abziehen auf der Strasse problemlos bis zum Auto. Schnee schon unterhalb Alphütte durchfeuchtet...
Keine
Nun soll es ja nochmals ein bisschen schneien, dann ist das am Wochenende sicher eine schöne Sache.
Im Vergleich zum letzten Mai (!) fehlt aber mehr als 1 Meter Schnee, vergleiche die Fotos des Wegweisers unterhalb der Furgg.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rauflihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 24.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.01.2014 um 16:51
2710 mal angezeigt