Verhältnisse - Detail

Gipfel: Westlicher Geierkopf (2145 m) Nordwand, Ammergauer Alpen, 2145 m.ü.M.

Route: Direkte NW

Lorin

Verhältnisse

19.01.2014
2 Person(en)
ja
Tolle Tour mit Mixed und Eisstellen. Danke an die Erstbegeher. Insgesamt ist die Tour echt sehr von den Verhältnissen abhängig. Bei uns leider kein gesetzter Schnee auf dem Fels, daher wars viel Rumgekratze. Das Eis ist aktuell stellenweise schon sehr dünn und etwas abgelöst. Theoretisch sind die Bedingungen unten von der Straße aus zu sehen, wie dünn oder abgelöst das Eis ist, sieht man leider erst in der Tour.

Haben Cams bis 3 dabei gehabt, und die meisten davon mal gebraucht+ Keilset. Haken sind 3-4 gut dabei zuhaben.

Detaillierte Beschreibung (Wer Abenteuer will nicht weiter lesen :) )

1SL: Über den 5m Eischwung hoch zu 2 Stand-BH
2SL: Schneewühl-Querung auf dem Band entlang, am Eck ist 1NH kurz vorm BH-Stand.
3SL: Kurze Mixed Passage mit 1BH oberhalb von Stand
4+5SL: Schneerampe hoch
6SL: Kurze Mixed Passage nach Stand, blöd zum Absichern, dann Schneerinne hoch zu letzten Standhaken
7SL: Kurze Mixed Passage links neben Stand (3BH),Rampe weiter hoch und Stand in Fels/Eis bauen
8SL: Für uns die Crux-SL. Erst M4 (clean), konnten 2Haken schlagen(wieder rausgeholt) + 1 Friend legen, dann ins WI 4-5 Eis, was inzwischen schon eher dünn ist.
9SL: Wi 3-4
10Sl: Schneerinne
11Sl: Wi 4-5
12SL. Schneerinne und rechts auf Rampe zum Gipfel
Muss unbedingt kälter werden, sonst fällt, das eh schon knappe Eis zusammen.
War wieder Spitze mit dir Christoph!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.01.2014 um 15:13
2782 mal angezeigt