Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gridone/M.Limidario, 2188 m.ü.M.

Route: Von Mergugno via Cap Al Legn

karstencz

Verhältnisse

26.01.2014
1 Person(en)
ja
Unten ist der viele Schnee schon wieder ziemlich weg, im Wald erst mal 150Hm getragen. In der Flanke unter der Hütte teils hart und windgepresst, teils angewehter loser Schnee ohne Halt, Harscheisen erforderlich.
Über der Hütte ausreichend gute Verhältnisse, aber auch überwiegend schwer fahrbarer harter und wechselnder Schnee. Teils heftig Windböen. Am Gipfel Steigeisen hilfreich.
siehe Foto, in der Route keine, aber sowohl Grundlawinen als auch kleinere abgegangene Schneebretter sichtbar.
Unten wird es mit den Frühlingstemperaturen (+10° heute) schnell schlechter, oben reichts es noch ne Weile.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gridone (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Hütte sehr schön, gemütlich, sauber. Holz, Gas und Getränke vorhanden, und der Tiefblick ziemlich einmalig.
Anreise mit ÖV kaum möglich, der "klassische" Aufstieg wie oben beschrieben scheint zu recht aus der Mode gekommen zu sein, Cartaccio ist sicher der bessere Ausgangspunkt für die Besteigung mit Ski, egal ob mit oder ohne Hütte.
Ich bin 16.00 in Mergugno gestartet, und war kurz nach 18.00 mit allerletztem TAgeslicht bei der Hütte. Heute um 12.00 zurück am Auto.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.01.2014 um 12:17
2525 mal angezeigt