Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fürstein/Feuerstein, 2040 m.ü.M.

Route: Von Langis über Rickhubel

Eiselin Sport (www.eiselinsport.ch)

Verhältnisse

26.01.2014
>10 Person(en)
ja
Es gibt ausreichend Varianten um mehrheitlich in gutem Schnee zum Glaubenbergpass zurückkehren zu können.
keine
Sonne ist gefragt! bleibt noch lange gut
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Fürstein (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Beim Aufstieg auf den Rickhubel konnten wir den stürmischen Winden noch gut ausweichen. Aber auf dem Grat vom Rickhubel zum Fürstein mussten wir uns unserem „Kontrahenten“ stellen. Ein kurzes Nebelloch zeigte uns, dass auch der Fürstein auf uns wartet und so packten wir auch diesen Gipfel! Die Abfahrt nach Ober Sewen war trotz Nebel fantastisch zu fahren. Nach einem weiteren Gegenanstieg gings dann wieder runter zum Glaubenbergpass und nach dem Umtrunk zum Langis.
Als einzige am Berg – es war ein Vergnügen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.01.2014 um 20:17
1656 mal angezeigt