Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mutteristock, 2294 m.ü.M.

Route: Abfahrt NW-Flanke

Patrick Mattioli

Verhältnisse

01.02.2014
1 Person(en)
ja
Im Direktaufstieg durch den Wald lässt die Schneelage bis auf 1300m zu wünschen übrig, aber man kommt schon hoch. Danach eigentlich gut bis zum Gipfel für den Aufstieg. Bin dann bei der ersten Abfahrt von 2150m dirket nach Westen zu Rund Chopf hinab, teilweise noch Pulver und teilweise Bruchharst mit versteckten Steinen. Danach immer ein Mix aus Bruchharst oder Pulver bis unter die Lufthütte 1420m, von wo ich noch einmal auf den Mutteristock gestiegen bin. Die zweite Abfahrt führte nun über die steilere NW-Flanke hinunter. Zuerst mit etwas Vorsicht über den oberen Teil da auch hier immer wieder einmal versteckte Steine lauern. Weiter unten folgt wieder ein Mix aus Bruchharst oder teilweise Pulver. Im untersten Teil ist's dann ziemlich geackert mit den obligaten Steinen. Doch mit der nötigen Vorsicht ist es trotzdem eingermassen gut zu fahren. Braucht aber halt schon Neuschnee. War einiges los am Mutteri heute!
Nach Neuschnee eher besser...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mutteristock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gruss an Adéla, Roger und Keke, Keke hast ja Recht in Sachen Toureninfo.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.02.2014 um 17:12
1626 mal angezeigt