Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochfeiler Nordwand

Route:

Markus M.

Verhältnisse

28.06.2004
Start um 3uhr30 vom G.Messner Biwak, bis dorthin schneefrei,dann über Griesscharte bis zum Einstieg der Wand ist der Schnee gut gangbar (Ski unlohnend, allenfalls für den Abstieg zur Hochfeilerhütte brauchbar, weil man ab und zu einbricht und sich mühsam wieder ausbuddeln muss). Verhältnisse in der Wand traumhaft, kein Blankeis, alles Trittfirn wie auf einer Leiter, daher seilfrei problemlos, auch der Bergschrund ist leicht zu überwinden.
wird wohl noch länger so bleiben, nur die letzten Meter (5m) in wandmitte haben nicht mehr viel firnauflage, aber je weiter links der Gipfelwächte umso mehr ist noch vorhanden
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.06.2004 um 17:13
143 mal angezeigt
By|Sn|Vy